Aktuelles von DELTAPACKAGING
14.08.2015

Kostenoptimierte Transportverpackung für Stoßstangen von Delta Packaging

Packaging Magna - Bild 1

Delta Packaging hat in Zusammenarbeit mit dem Automobilzulieferer Magna eine kosten- und prozessoptimierte U-Shape-Verpackung mit höchster Schutzwirkung für die Stoßstangen eines namhaften deutschen Automobilherstellers entwickelt.

Packaging Magna - Bild 2

Ein zusätzlich integrierter Wellpapp-Steg sorgt bei der neuen Transportverpackung für den bisher fehlenden Schutz der außenliegenden Bauteilzunge.

Eine kosten- und prozessoptimierte Transportverpackungslösung mit höchster Schutzwirkung für die Stoßstangen eines namhaften deutschen Automobilherstellers – das ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von DELTA Packaging Services und Magna, einem weltweit führenden Automobilzulieferer.

Voraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung der innovativen Wellpapp-Konstruktion des Verpackungsspezialisten war die ganzheitliche Analyse der bisher eingesetzten Verpackung sowie des gesamten Supply Cycles des Kunden.

Die optimierte U-Shape-Verpackung für die Stoßstangen überzeugt mit einer signifikanten Kostenreduzierung und einfachem Handling auf ganzer Linie. Im Vergleich zu der bisher bei einem namenhaften Automobilzulieferer eingesetzten Lösung lässt sich die clevere Wellpapp-Verpackung wesentlich schneller und einfacher aufrichten. Um eindrucksvolle 30 Prozent reduzierten die Verpackungsexperten von Delta Packaging mit Hilfe des neuen Konzepts die Packzeit. Der gesamte Abpackprozess lässt sich nun zudem mit nur noch einem anstelle von ehemals zwei Mitarbeitern realisieren.

Durch die eben gestalteten Außenwände der Verpackung lässt sich jetzt auch das Risiko für Schnittverletzungen sicher ausschließen. Weiterer Pluspunkt der neuen Konstruktion ist die ausgeklügelte Falttechnik, die eine extrem hohe Eigenstabilität garantiert. Ein zusätzlich integrierter Wellpapp-Steg sorgt bei der neuen Transportverpackung für den bisher fehlenden Schutz der außenliegenden Bauteilzunge. Trotz höherwertigem Materialeinsatz erzielte Delta Packaging mit dem ganzheitlich ausgelegten Konzept für seinen Kunden deutlich spürbare Einsparungen in Höhe von jährlich rund 60.000 Euro.

Der Realisierung der Wellpapp-Lösung für den Transport der Stoßstangen ging eine genaue Analyse der zuvor verwendeten Verpackung und der dazugehörigen Prozessabläufe des gesamten Supply Cycles des Kunden voraus. Dafür setzte Delta Packaging neben modernsten Analysetools sein gebündeltes Know-how aus Prozessberatung und Verpackungsindustrie ein. Mit dem Ergebnis bewies der Verpackungsspezialist zum wiederholten Male seine Kompetenz in der Entwicklung ganzheitlicher und kreativer Verpackungskonzepte, die eine nachhaltige Kostenoptimierung beim Kunden bewirken.