Glossar - DELTA Packaging

Faltschachtel

Faltschachteln sind zu unserem alltäglichen Begleiter geworden. In Industrie, Handel und für den privaten Gebrauch sind sie nicht mehr wegzudenken. Ob als Verpackung für Bücher, Schuhe, als Standard-Packset für Paketsendungen, Umzugskarton oder als Aufbewahrungsbox für kleinere wie größere Kleinigkeiten hat sich die Faltschachtel vielfach im Alltagsgebrauch bewährt. Außerdem ist sie das Verpackungsmittel der Wahl für Medikamente, Technikartikel und Lebensmittel wie Cornflakes oder Schokolade. Auch der Versandhandel ist auf Faltschachteln in unterschiedlichsten Größen angewiesen.

Der große Vorteil der Faltschachtel liegt dabei in ihrem Platz sparenden Design. So kann man in ungefaltetem Zustand bequem fünf Umzugskartons unter den Arm klemmen, obwohl sie nach ihrer Befüllung kaum noch in einen PKW passen. Entsprechend sind die Vorteile im industriellen Einsatz. Faltschachteln benötigen wenig Transport- und Lagervolumen, sind gut stapelbar, bedruckbar und ihre Entsorgung bereitet ebenso wenig Probleme, da sie zusammengefaltet wieder dem Recycling zugeführt oder sogar wiederverwendet werden können.

Bei der Herstellung von Faltschachteln kommen Karton, Vollpappe, Wellpappe und Verbundstoffe zum Einsatz. Dabei wird mittels CAD eine Form entworfen, die nach einer eventuellen Bedruckung aus dem Ausgangsmaterial ausgestanzt und mit Falzen zur späteren Auffaltung versehen wird. Faltschachteln kommen in geklebter oder gehefteter Ausführung vor, teilweise erfolgt der Klebevorgang erst am Ort ihrer Befüllung. Darüber hinaus können sie mit Sichtfenstern versehen und mit passenden Einsätzen zur Positionierung und zum Schutz von Transportgütern ausgestattet werden. Mithilfe von speziellen Drucktechniken können Faltschachteln dekorative Elemente hinzugefügt werden.

Die Faltschachtel ist somit ein universelles Verpackungs- und Aufbewahrungsmittel, deren Beliebtheit sich in ihrer über 100-jährigen Geschichte auf Grund ihrer klaren Vorteile stetig gesteigert hat und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist.