Verpackungsdesign

Professionelles Verpackungsdesign bedeutet, angesichts zunehmender Herausforderungen in Bezug auf Rohstoff-, Material- und Energieeffizienz ganzheitliche Lösungen zu finden. Somit verbindet ein Verpackungsdesigner Ästhetik, Funktionalität, Konstruktion, Technologie, Ökonomie und Ökologie. Neben diesen Aspekten müssen stets die Auswirkungen auf Prozesse innerhalb der Verpackungs-Lieferkette, auf Fragen des Transports und der Logistik berücksichtig werden. Delta entwickelt Verpackungen, die herstellerneutral und materialneutral sind. Dadurch eröffnen sich bisher ungenutzte Optimierungspotentiale, die uns neue Möglichkeiten bei der weiteren Verpackungsoptimierung bieten.

Verpackungsdesign im DELTA Design Center

Im DELTA Design Center arbeiten Packaging Designer an innovativen Verpackungslösungen für die unterschiedlichsten Industriebereiche, von Automotive über Luft- und Raumfahrt bis zum Maschinenbau. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden definieren wir vor dem eigentlichen Verpackungsdesign zunächst die genauen Anforderungen. Ein Team aus Verpackungsdesignern, Anwendungsspezialisten und Supply Chain Experten beginnt dann die Arbeit an neuen Konstruktionsideen.

Besonderen Ansprüchen muss auch das Verpackungsmaterial genügen. So müssen technische Güter oft lange Transportwege zurücklegen und daher entsprechend sicher und geschützt verpackt werden. In Richtung Nachhaltigkeit zielen Forschungen, aus den organischen Reststoffen der Landwirtschaft kompostierbare Beschichtungen für Faltschachteln oder Wellpappe zu entwickeln.

Kreative Verpackungs-Designlösungen

Kreative Designlösungen in Kombination mit ressourcenschonendem Materialeinsatz schaffen die Basis für nachhaltige Verpackungsentwicklung. Denn die ganzheitliche Sichtweise des DELTA Design-Teams und die prozessorientierte Arbeitsweise sind entscheidende Faktoren auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Sicht auf das Verpackungsdesign im Sinne von Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung.